Über mich


Gun-Maj Wennström-Hoffmann, im Jahr 1965 in Finnland geboren und aufgewachsen und seit  1987 in Deutschland. Getrennt lebend und  Mutter zwei erwachsener Kinder.

 

Ich möchte mit Ihnen / Euch teilen, was mir wichtig und wertvoll ist, und was mir in meinem Leben und in meinen Lebenskrisen geholfen und mir Zuversicht gegeben hat - und immer noch gibt. Nach meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und nach weiteren Fortbildungen in Lösungsfokussierter Kurzzeittherapie und ACT - Acceptance & Commitment Therapie, sowie langjähriger Achtsamkeits- und Yogapraxis, habe ich vor wenigen Jahren eine eigene Praxis in Heidelberg eröffnet. So sehe ich für mich die beste Möglichkeit, anderen Menschen in Lebens- und Sinnkrisen individuell helfen zu können.  

 

Da jeder Mensch seine ganz eigene Lebensgeschichte und Persönlichkeit hat, ist es mir besonders wichtig, jedem individuell und auf Augenhöhe zu begegnen und zu behandeln; Ehrlichkeit und Transparenz ist dabei für mich selbstverständlich.


Selbstfindung, Persönlichkeitsentwicklung & Achtsamkeit sind meine Lieblingsthemen und ein wichtiger Anteil meines Angebotes von Psychotherapie, Beratung und Coaching. Zu meinem Angebot gehören auch Workshops und Vorträge mit dem Schwerpunkt Hochsensibilität, sowie Burnout bzw. Erschöpfungsdepression. Seit August 2016, findet ein monatliches Treffen für hochsensible, hoch- und vielbegabte Menschen,  sogenannte Hoch-X  Persönlichkeiten, in meiner Praxis in Heidelberg statt.

 

Vertrauen

Ihre personenbezogenen Daten werden für Sie, als Selbstzahler, in meiner Praxis absolut vertraulich behandelt und i. d. Regel nicht an Dritte, wie z. B. Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen,  den medizinischen Dienst der Krankenversicherung, Ärzte- oder Psychotherapeutenkammern weiter geleitet. Damit umgehen Sie eine Selbstauskunft über eine Psychotherapie, u.a. bei Bewerbungen oder bei dem Abschluß von Versicherungen, die eine Gesundheitsprüfung voraussetzen, wie z. B. eine private Krankenversicherung.

 

Gun-Maj Wennström-Hoffmann

 
Der Mensch

"Er opfert seine Gesundheit, um Geld zu verdienen.

Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit zurück zu bekommen.

Er ist so auf der Zukunft fixiert, daß er die Gegenwart nicht geniessen kann.

Das Ergebnis ist, daß er weder die Zukunft, noch die Gegenwart lebt.

Er lebt so, als würde er niemals sterben

und er stirbt so, als hätte er niemals gelebt."

DALAI LAMA